Warum hast du nicht an die Müllsäcke gedacht?

Wir alle kennen diese Situation. Der langersehnte Umzugstag ist endlich da. Die Kisten sind gepackt, der innerliche Abschied geschehen und die bevorstehenden Anstrengungen des Umzugs werden uns immer bewusster. Wir machen uns auf den Weg in die neue Wohnung und haben das Nötigste mitgenommen um die Übersiedlungstage gut überstehen zu können.

Nur was genau ist das Nötigste?

Unsere Liste soll euch, inmitten von Packbändern, Styroporkugeln und Küchenrollen, den berühmten Satz: „Warum hast du nicht an die Müllsäcke gedacht?” ersparen.

Als Vorbereitung stellt ihr in der neuen Wohnung ein kleines Regal in einem Raum auf, in dem es euch am wenigsten behindert, wie z.B. im Abstellraum oder im Badezimmer. So habt ihr immer alles griffbereit.

  • Müllsäcke, am besten mit Zugband
  • Reinigungsmittel
  • Küchenrolle
  • Handseife
  • Handtuch
  • Kaffeemaschine oder Thermoskanne mit Kaffee
  • Kaffeehäferl und Gläser
  • Pappteller
  • Besteck
  • Geschirrspülmittel
  • Schwämme
  • Tablett für abgewaschenes Geschirr 
  • Saugfähiges Geschirrtuch
  • Toilettenpapier
  • Taschentücher
  • Erste-Hilfe Box
  • Cuttermesser
  • Klappstühle
  • Zweitschlüssel

Falls ihr euch die Liste ausdrucken wollt, findet ihr diese hier: