Pflegeleichte Zimmerpflanzen für Wohnung und Büro

Zu viel gegossen, zu trocken, zu wenig Licht, zu viel Sonne, zu kleiner Topf, zu wenig Luftfeuchtigkeit – manche Pflanzen verlangen HobbygärtnerInnen ganz schön viel ab. Während die einen es lieben, die grünen Mitbewohnerinnen zu pflegen und zu hegen, sind andere nicht mit dem berüchtigten „grünen Daumen“ gesegnet.

Daher haben wir die pflegeleichtesten Zimmerpflanzen für Wohnung oder Büro für euch:

Kakteen

Die Pflanzengattung, die euch die meisten Pflegefehler verzeiht, ist die der Kakteen. Hier können selbst absolute Zimmerpflanzen-Anfänger wenig falsch machen. Kakteen müssen nur selten gegossen werden. Mit ihren dekorativen Formen sind sie die erste Wahl für alle Pflanzen-Neulinge.

Mischek-Tipp: Kakteen waren die Mischek Trendpflanzen 2019! Lest mehr in unserem Blogbeitrag.

Bogenhanf

Ähnlich pflegeleicht ist der Bogenhanf. Trockenperioden können ihm nur wenig anhaben. Mit seinen länglichen hohen Blättern kann er ein echter Hingucker in eurem Zimmer sein!

Drachenbaum

Ein echter Star unter den Zimmerpflanzen ist der Drachenbaum. Er besticht mit seinem palmenartigen Wuchs und seiner Fähigkeit, Trockenperioden gut zu überstehen.

Yucca Palme

Die Yucca Palme ist zwar keine echte Palme, kann aber ebenso sehr hoch werden. Wenn man sie ab und zu schneidet, sorgt sie jedoch im Zimmer stets für sommerliches Südsee-Ambiente.

Aloe Vera

Die Aloe Vera ist der perfekte Wegbegleiter für alle, die keinen grünen Daumen haben. Sie hat lieber wenig Wasser als zu viel und fühlt sich bei leichter Dürre erst richtig wohl.