Das nachhaltige Heiz- und Konditionierungssystem für pure Lebensqualität
Stellen Sie sich vor, Sie kommen an einem verschneiten Winterabend nach Hause und Ihre Wohnung ist nicht nur beheizt, sondern die Wärme Ihrer eigenen vier Wände umgibt Sie auf ganz natürliche Weise.
Stellen Sie sich vor, dasselbe Energiesystem sorgt an heißen Sommertagen dafür, dass Sie stets einen angenehm temperierten Rückzugsort haben, ohne dafür auf eine potenziell umweltschädliche Klimaanlage zurückgreifen zu müssen.

Das Mischek AKTIV+ System ermöglicht diese Lebensqualität.

Ein System, das auf einem bestechend einfachen Grundprinzip beruht: Die Decke Ihrer Wohnung wird selbst zum Heizkörper bzw. zum Konditionierungselement. Man spricht dann von sogenannter „Betonkernaktivierung“. Mischek ist der erste österreichische Bauträger, der alle künftigen Neubauprojekte mit diesem neuartigen System errichten wird und damit wegweisend im nachhaltigen Wohnbau ist.

Wie die zugrundeliegende Technologie funktioniert, warum sie bei geringeren Betriebskosten eine höhere Leistung als herkömmliche Heizsysteme erbringt und außerdem Ressourcen schont, erfahren Sie hier ...

Gemütlich und hygienisch

Heizen mit dem AKTIV+ System hat den Vorteil, dass sich die Wärme besonders gleichmäßig im Raum verteilt, weil sie nicht von einem Punkt, sondern von der gesamten Decke in Ihrem Wohnraum abstrahlt.

mehr erfahren

Ökologisch und nachhaltig

Versorgt wird das AKTIV+ System in der Regel von einer geothermischen Wärmepumpe im Keller Ihres Wohnhauses – die Energie wird direkt aus der Erde bezogen.

mehr erfahren

Bohren und profitieren

Um Geothermie nutzen zu können, ist die Errichtung einer Erdwärmepumpe erforderlich. Dazu werden beim Bau tiefe Bohrungen bis zu zweihundert Metern vorgenommen.

mehr erfahren

Heizen und Konditionieren

Die Grundidee von AKTIV+ ist simpel und intelligent: Das Gebäude selbst wird im Winter zum Heizkörper bzw. in der heißen Jahreszeit zum Konditionierungselement.

mehr erfahren

Wie funktioniert das Wärmen und das Konditionieren im Detail?

Fällt die Außentemperatur längere Zeit unter 16 °C, aktiviert sich das Mischek AKTIV+ System von selbst. Steigen die Temperaturen im Sommer über 25 °C, wird der Betonkern mit kaltem Wasser aktiviert – man spricht dann von „Konditionierung“.

mehr erfahren

Gleichmäßig und selbstregulierend

Das AKTIV+ System arbeitet vollautomatisch und besonders energieeffizient: Es benötigt keine hohen Vorlauftemperaturen, sondern wärmt und konditioniert gleichmäßig und beständig.

mehr erfahren

Ihre Vorteile auf einen blick

  • Doppelnutzen Heizen und Konditionieren

  • Hoher thermischer Komfort

  • Stabile Raumtemperatur durch Selbstregeleffekt

  • Optimale Hygieneeigenschaften – antiallergen

  • Hervorragende Energieeffizienz durch Niedertemperatur-Wärmepumpen

  • Niedrige Betriebskosten

  • Platzvorteil – keine Heizkörper bzw. Kühlelemente an den Wänden

  • Nachhaltig und emissionsfrei

AKTIV+ Projekte

Neubauprojekte mit unserem neuen
Mischek AKTIV+ System

Haben sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns gerne per ...


Telefon

0800 20 10 20


Suche
2

Suche

Grösse
Grösse...m2...m2
Zimmer
Zimmer12