Stadt des Kindes

Mühlbergstr. 9 und 11/ Hofjägerstr. 2, 1140 Wien

Projektinfo

In Wien Penzing wurde eine gemeinschaftliche Wohnhausanlage mit 87 geförderten und 38 freifinanzierten Mischek-Eigentumswohnungen errichtet. Erhaltenswerte Teile der ehemals berühmten "Stadt des Kindes" wurden revitalisiert, neue Wohnhäuser wurden errichtet und fügen sich harmonisch in die Gesamtanlage ein. Große Grünflächen, Spielplätze, ein gemeinschaftliches Schwimmbad mit Wellnessbereich und eine Turnhalle warten schon auf aktive BewohnerInnen. Autoabstellplätze befinden sich in der Tiefgarage, die Oberfläche der Anlage wird somit autofrei.

Die Mischek-Wohnungen in Wien 14 bieten Größen von ca. 60 - 140 m², darunter viele Maisonettewohnungen über mehrere Etagen, teils mit Halbstock (Split-Level-Wohnungen). 

Nähere Informationen zur Wohnbauförderung nach §12 WWFSG 1989 finden Sie unter www.wien.gv.at

SPEZIFISCHER HEIZWÄRMEBEDARF (HWB) 30 BZW. 34 kWh (BAUPLATZABHÄNGIG)

Dieses Projekt wurde vom Institut für Baubiologie mit dem "Ökopass" bewertet.

Weiters wurde zur bauökologischen Qualitätssicherung einer sehr guten Innenraumluftqualität der Wohnungen in Wien ein Chemikalienmanagement von bauXund durchgeführt.

Das Projekt ist bereits ausverkauft, die Übergabe der Eigentumswohnungen in Wien 14 erfolgte 2013.

Lage / Infrastruktur

Suche

0800 201020

2

Suche

Grösse
Grösse...m2...m2
Zimmer
Zimmer12