Unser Blog

Wissenswertes für Sie von uns zusammengestellt

Wer kennt es nicht? Man befindet sich inmitten eines gemütlichen Fernsehabends und plötzlich sitzt man im Dunklen. Schnell steht fest: Der TV hat den Blitzeinschlag nicht überlebt.

Nicht nur die Suche nach einem adäquaten Ersatz ist ein Ärgernis – vor allem die finanzielle Belastung ist bei Schadensfällen oft nicht unerheblich.

Abhilfe kann hier eine Haushaltsversicherung schaffen. Diese versichert je nach Leistungsumfang eure Wohnung, aber auch zusätzliche Dinge. So kann etwa vereinbart sein, dass die Versicherungsgesellschaft im Falle beschädigter oder zerstörter Sachen diese zum Neuwert ersetzt.

Eine Haushaltsversicherung kann aber auch die Wertsachen, die ihr in eurer Wohnung lagert, bei Einbruchdiebstahl schützen – so könnt ihr im Urlaub ruhig schlafen. Weitere mögliche Leistungen könnten sein:

·         Handwerkerservice

·         Schlüsseldienst, wenn ihr euch ausgesperrt habt

·         Notlagerung, z.B. bei einem Wasserrohrbruch

·         Deckung bei grober Fahrlässigkeit, z.B. Brand durch unbeaufsichtigte Kerzen

·         uvm.

Achtung: Nicht jede Haushaltsversicherung deckt dieselben Leistungen ab. Erkundigt euch genau nach dem Leistungsumfang und nach den Leistungen, die für euch essenziell sind.

Man sieht also: Gegen die meisten Unglücksfälle kann man sich finanziell absichern. Inwieweit das sinnvoll ist, muss jeder für sich selbst entscheiden – am besten ihr lasst euch diesbezüglich bei der Bank oder eurer Versicherungsanstalt persönlich beraten. Mit einer Haushaltsversicherung in der ein oder anderen Variante kann man jedenfalls unbeschwerter wohnen.